FANDOM


Moonheart ist ein Einhorn mit einem 3 Fuß langen Horn. Er ist nie gut auf seinen Neffen zu sprechen. Zum einen vielleicht, weil sie beide ziemlich jung sind, und zu anderen, weil Moonheart der Meinung ist, Lightfoot wäre eine Schande für die Familie, da er seine Pflichten nicht erfüllt. Moonheart ist stets kühl und distanziert. Obwohl er meistens höflich bleibt, beleidigt er dennoch manchmal indirekt. Davon betroffen ist am häufigsten sein Neffe. Moonheart heilte in seinen Wanderjahren Ivy Morris, die von Martin Hunter verfolgt wurde. Dabei wurde er von eben diesem verletzt. Sein damaliges Überleben hat er Ivy zu verdanken, die durch ein Tor nach Kirin reiste und Hilfe holte. Seit dem waren die beiden unzertrennlich und erlebten gemeinsam viele Abenteuer.

AuftritteBearbeiten

Das Tor zwischen den WeltenBearbeiten

Er ist der Onkel von Lightfoot und Lightfoot hat Cara einiges über ihn erzählt. Im Buch tritt er zum ersten mal in Summerhaven auf. Er wurde beauftragt, mit Cara , Belle und Finder zur Geomatikerin M'Gama zu reisen, um herauszufinden, zu welchem Ort sie hinreisen müssen, um zur Wanderin zu kommen. rest folgt

FamilieBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki